Presencing – mit der Kraft der Zukunft gestalten

Ein innovativer Weg in eine nachhaltige Zukunft.

Ein Seminar im Rahmen des Kongresses "Think more about. Tage der Nachhaltigkeit" 21.-23. Mai 2015 in Brixen.

Unsere Zeit ist von Komplexität, von existentiellen Fragen vieler Unternehmen und von Krisensituationen geprägt. Um diesen neuen Herausforderungen zu begegnen, sind alte Denk- und Verhaltensmuster unzureichend. Eine höhere Qualität des Bewusstseins (Wahrnehmen, Denken, Fühlen, Wollen) verbunden mit einem tieferen Zugang zu schöpferischer Kraft ist not-wendig. Es bedarf einer tieferen Quelle des Lernens. Diese Quelle hat der MIT-Professor C.O. Scharmer aufgespürt, die bahnbrechende „Theorie U“ und die innovative Methode „Presencing“ entwickelt. Wie können wir persönliche und Organisations-Potenziale freilegen, um aus der Zukunft heraus das Gegenwärtige bewältigen zu können? Warum sind Veränderungsvorhaben oft nicht wirksam? – Wenn es jedoch gelingt, die innere Quelle menschlicher Handlungen bei Change- und Innovationsprojekten gut zu berücksichtigen, können Systeme und Prozesse in Unternehmen nachhaltig verändert werden. Mit Presencing gelingt es, nicht nur oberflächliche Korrekturen, sondern schöpferische neue Lösungen zu schaffen.

>> Details

Mehr zur Theorie U auf der speziellen Themenseite

 

Teilen
Folgen
TOP