Wie Verhalten nachhaltig verändern?

Bei jedem Veränderungsprozess im Unternehmen stellt sich die Frage nach der Wirksamkeit und Nachhaltigkeit.  Die Verhaltensökonomie hat ganz wesentliche Forschungsergebnisse dazu geliefert. Eines der wichtigsten Instrumente ist das sog. Commitment Device. Ziel ist die Selbstverpflichtung zu neuem Verhalten. Langfristig entsteht daraus die neue, gewünschte Unternehmenskultur. Ein reales Beispiel: Parkbesucher sollten dazu gebracht werden, ihre Parks sauber zu halten. Wie schaffte man es, die Müllmenge im Park um 85% zu reduzieren?

  • Am Parkeingang unterschreiben die Besucher auf einem Blatt Papier: "Ich tue etwas für meinen Park!"
  • Alle Selbstverpflichtungen wurden öffentlich im Eingangsbereich ausgehängt.
  • Es wurden größere und auffälligere Mülleimer aufgestellt.


Es ist erstaunlich, wie mit wenigen und simplen Maßnahmen ein großer Erfolg erzielt wurde! Nachahmung in Unternehmen empfohlen! Natürlich angepasst an die jeweilige Fragestellung...


Quelle: Gerhard Fehr, GDI Impuls 3/2011

Teilen
Folgen
TOP