Praxistipp: Umweltmanagement-Tools

Beim Aufbau eines Umweltmanagementsystems nach z.B. ISO 14001 ist eine fundierte Umweltanalyse zu machen. Zwei Tools eignen sich besonders dafür:

  • die Umweltrelevanz-Matrix identifiziert die relevanten Bereiche
  • die Input/Output-Analyse hilft bei der Quantifizierung der Umweltsituation

 

Der Auszug aus der Umweltrelevanz-Matrix zeigt links die zu untersuchenden Bereiche, und in den grünen Spalten je Bereich die Bewertung der Umweltrelevanz, der Umweltauswirkungen, und der Beeinflussbarkeit der Umweltauswirkungen - jeweils für die verschiedenen Inputfaktoren wie Wasser, Luft etc. So ergibt sich ein schnelles Bild der Umweltsituation - wichtig für die erste Identifikation von umweltrelevanten Bereichen. Die Outputfaktoren (Emissionen) werden gleichermaßen bewertet.

 

Umweltrelevanzanalyse

 

Der Auszug aus einer Input/Output-Analyse zeigt einen Auschnitt des Input-Bereichs (die Verbräuche). Korrespondierend wird im Output-Bereich die Emissionen bzw. Abfälle erfasst. Mit der Input/Output-Analyse wird der Ressourcenverbrauch (bzw. die Emissionen im Outputbereich) genau quantitativ erfasst. Dann werden Zielwerte für das entsprechende Jahr festgelegt. Die Analyse zeigt den Verlauf der Verbräuche bzw. Emissionen übersichtlich auf.

 

input output analyse

 

Sie sind an diesen Tools interessiert? - Dann nehmen Sie doch bitte Kontakt mit uns auf!

Teilen
Folgen
TOP