Praxistipp: DMAIC

Ein Basismodell von Six Sigma ist DMAIC. Dieses Akronym meint den Zyklus der Schritte Define - Measure - Analyse - Improve - Control, wie im Bild dargestellt. Auch wenn man kein "klassisches", statistisch orientiertes Six Sigma-Projekt durchführt, ist dieses Modell sehr hilfreich als Struktur für ein Optimierungsprojekt. Jedes Verbesserungsprojekt sollte prinzipiell in diesen 5 Phasen ablaufen. Hinter jeder Phase stecken Prinzipien und Tools. Ich empfehle, im Rahmen des Aufbaus eines Kontinuierlichen Verbesserungsprozesses (KVP) diese Methoden spezifisch für das eigene Untenehmen zu definieren, und die Mitarbeitern entsprechend zu trainieren! Die Effizienz und Effektivität von Verbesserungsprojekten steigt signifikant, wenn im Unternehmen einheitliche Vorgangsweisen zur Anwendung kommen! Und damit wird auch eine gemeinsame "Verbesserungssprache" gesprochen.
Auch die im Herbst 2013 beginnende Ausbildung zum Eco Six Sigma Green Belt hat DMAIC als Grundlage.

Was Kunden sagen:

Ähnliches Thema:

 

Teilen
Folgen
TOP