Prozesse mit Reifegraden steuern

Heute wurde ein weiterer Fachartikel von Günter Lenz online veröffentlicht: Qualität von Prozessen mit Reifegraden steuern. Die meisten Unternehmen haben Prozessmanagement etabliert. Woran es mangelt, sind praxisnahe Methoden, um die Effizienz der Prozesse zu bewerten – und in der Folge zu verbessern. Konsequenz: arbeiten im Blindflug. Die Prozesse sind zwar bekannt, doch nicht deren Qualität. Abhilfe schafft eine Qualifizierung anhand eines Reifegradmodells.

>> zum Online-Artikel

Teilen
Folgen
TOP