Nachhaltige Veränderung

 Um Nachhaltigkeit bei Veränderung/Change sicher zu stellen, sollte auf mindestens zwei Ebenen gearbeitet werden:

1. Auf der individuellen Ebene:

Coaching ist eine Beratungsform für Personen mit Entscheidungsbefugnissen (Führungskräfte, Projektleiter,...). In einer Kombination aus individueller, unterstützender Problembewältigung und persönlicher Beratung hilft Coaching auf der „Prozessebene" (keine direkten Lösungsvorschläge, der Kunde entwickelt eigene Lösungen). Grundlage dafür ist eine tragfähige, freiwillig gewünschte Beratungsbeziehung. Günter Lenz ist bei Trigon Entwicklungsberatung ausgebildeter und zertifizierter Coach. Fragen Sie für ein unverbindliches Erstgespräch an. 2. auf der Ebene der Unternehmensentwicklung:

State-of-the-Art ist hier die Anwendung v. C.O.Scharmers Theorie U oder Presencing. Das nachfolgende Bild zeigt verschiedene Ebenen, Tiefenniveaus von Veränderung auf. Sehr oft geschehen Veränderungen nur auf den ersten drei Ebenen. Weil die darunterliegenden mentalen Modelle (Vorstellungen, Vorurteile, Gewohnheiten, geheime Spielregeln,....) nicht reflektiert und verändert werden, bleibt alles - mehr oder weniger - beim Alten. Die Veränderung ist nicht wirklich nachhaltig wirksam.


Bildquelle: TrigonThemen 1/09

 

Wir arbeiten mit der Presencing-Methode in

  • strategischen Entwicklungsprozessen,
  • wenn es um Neuorientierung geht,
  • wenn grundlegende Innovationen anstehen,
  • wenn die Herausforderungen der Gegenwart keine passende Antwort in bestehenden Strukturen/Prozessen/Denkhaltungen mehr finden.

 

Wir begleiten Sie durch diesen anspruchsvollen Prozess. Das nachfolgende Bild zeigt die groben Schritte auf:

Gerne stellen wir die Presencing-Methode in einem persönlichen Gespräch näher vor.

Mehr zur Theorie U: Video mit C.O.Scharmer auf YouToube

Mehr zur Theorie U auch auf der speziellen Themenseite

 

Teilen
Folgen
TOP